SV 1919 Zeilsheim e.V.

18. Spieltag
VfB 1905 Marburg
VfB 1905 Marburg
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
19. Spieltag
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
TSV Bicken
TSV Bicken

SV 1919 Zeilsheim – SG Orlen

SV bleibt zuhause eine Macht!

(05.10.2014) Der SV behält zuhause seine weiße Weste. Mit dem 5. Heimspiel fahren die Zeilsheimer den 5. Sieg ein und bleiben an der Tabellenführung dran.

Der SV hatte noch an der unnötigen Niederlage unter der Woche in Walluf zu knappern. Nach einer 2:1 Führung (79. Gök), verloren die „Grünen“ noch in der Schlussphase das Spiel, und mit einer Rote Karte auch Hamza Bouchen mit einem Platzverweis. Wiederholt schenken die Zeilsheimer in der Schlussphase Punkte ab und stehen somit bei den Heimspielen unter Druck, des Gewinnen müssen. Mit einem hohen Pressing setzte der SV von Beginn an die Gäste aus Orlen unter Druck.  Torjäger Florian Kister brachte den SV im nachsetzen verdient mit 1:0 (31.) in Führung. Nur wenig später (39.) köpfte Kapitän Matthias Terzic, nach Eckballvorlage von Tarek Fouad zum verdienten 2:0, ein. Der SV spielte dann in der 2. Hälfte nicht mehr so aggressiv, was Orlen besser ins Spiel brachte. Dennoch hatten die Grün-Weißen mehrere gute Möglichkeiten zum vorentscheidenden 3:0. Doch  Kister und Marvin da Silva fanden im gegnerischen Torwart ihren Meister und die Gäste blieben somit im Spiel. Der Druck für den SV erhöhte sich, als Borchwaldt für die Gäste den Anschlusstreffer (67.) erzielte. Mit einem flachen Schuss aus halbrechter Position überwand er SV Keeper Andre Kern. Den Gastgebern  gelang es weiterhin nicht die Konter zu nutzen, sodass die Partie bis zum Schluss spannend blieb. Doch Zeilsheims Abwehr hielt den Druck des Gegners stand und rettete die drei Punkte diesmal über die Zeit. Im kommenden Auswärtsspiel im Elz muss die Mannschaft endlich einen 3er landen, um noch näher an Platz 1 zu rutschen.

So spielte der SV Andre Kern, Kenny Winter, Matthias Terzic, Yasin Nefes, Alexander Gharbi, Marcel Hartmann (83. Dominik Schlee) Tarek Fouad (76. Daniel Fröhlich), Florian Kister, Marvin da Silva, Amet Gök (89. Ricardo Vallejo de Una), Bahri Eyueb
Die Tore Forian Kister (31.), 2:0 Matthias Terzic (39.), 2:1 Philipp Borchwaldt (67.)
Besondere Vorkommnisse keine
Schiedsrichter Schandry (Königstein)
Zuschauer 80

(ps)

SV Zeilsheim II  – SG 01 Hoechst  2:4 (1:3)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen