SV 1919 Zeilsheim e.V.

Aufstiegsrunde Spiel 1
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
Spvgg. Neu-Isenburg
Spvgg. Neu-Isenburg
Aufstiegsrunde Spiel 3
SSV Sand
SSV Sand
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim

VfB Unterliederbach – SV 1919 Zeilsheim

Zeilsheim kann mit dem Unentschieden leben!

VfB Unterliederbach – SV 1919 Zeilsheim 1:1 (0:1)

(Unterliederbach) 29.11.2015). Ein Spiel mit zwei Halbzeiten, so könnte man das Spiel in Unterliederbach resümieren. Zeilsheim gehörte die 1. Spielhälfte und führte verdient. Nach Zuspiel von Toni Bianco staubte Ahmet Gök zum 1:0 (35.) ab. Von den Gastgebern war in dieser Spielphase wenig zu sehen und der SV hatten gute Möglichkeiten um nachzulegen. Doch das Spiel änderte sich im 2. Spielabschnitt. Jetzt war der VfB wesentlich präsenter und das Geschehen verschob sich in die andere Spielhälfte. Mit Fortdauer der Spielzeit schien Unterliederbach auch besser mit dem tiefen Rasen zurechtzukommen. Dagegen kamen die Gäste immer weniger in die Zweikämpfe, sodass für den VfB viel Platz blieb, um sein Spiel aufzuziehen. Der verdiente Ausgleich durch Knell (83.) gab den Gastgebern nochmals Auftrieb. Da jedoch der VfB seine guten Chancen nicht nutzte und Zeilsheim aus einigen guten Konterchancen nichts machte, blieb es am Ende beim Gerechten Unentschieden.

So spielte der SV Dennis Rothenbächer (56. Marcel Richter), Reda Elouardani, Yasin Nefes,  Matthias Terzic, Dominik Schlee, Cody Warner (84. Marvin da Silva) ), Daniel Maßfeller (74.Tetsu Horiuchi), Abraham Lejalem, Toni Bianco, Ahmet Gök, Pierre Maßfeller
Die Tore 0:1 Ahmet Gök (35), 1:1 Knell (82.)
Besondere Vorkommnisse keine
Schiedsrichter Frohnapfel (Weikers)
Zuschauer 80

(ps)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen