SV 1919 Zeilsheim e.V.

18. Spieltag
VfB 1905 Marburg
VfB 1905 Marburg
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
19. Spieltag
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
TSV Bicken
TSV Bicken

SC Mesopotamien Wiesbaden – SV 1919 Zeilsheim

Reda Elouardani erzielte seinen 5. Treffer und hat die meisten Spieleinsätze beim SV in dieser Saison!

Zeilsheim gewinnt nach Belieben!

SC Mesopotamien Wiesbaden – SV 1919 Zeilsheim 2:8 (1:3)
(Wiesbaden, 22.05.2016.) Ohne große Gegenwehr landete der SV auch im Vorletzten Meisterschaftsspiel einen Kantersieg und erzielte damit über 100 Tore in der Gruppenliga. Seit Ende April ist der SV bereits Meister, doch der Hunger nach Siegen scheint noch nicht gesättigt. Eines der letzten Ziele, nach dem Vorhaben in diesem Jahr ohne Niederlage zu bleiben, war die magische Zahl von 100 Toren zu erreichen. Dies gelang den Zeilsheimern mit einem ungefährdeten 8:2 Sieg beim SC Mesopotamien Wiesbaden. Damit haben die Grünhemden mittlerweile 105 Tore auf Ihrem Konto und beweisen jede Woche aus Neue, dass die Mannschaft zu Recht Meister geworden ist. Die Gastgeber konnten nur in den Anfangsminuten den SV in Schach halten und sind nach dieser Niederlage wohl nicht mehr vom Abstieg zu retten. Zeilsheim möchte nun am 34. Spieltag, zuhause gegen die SG Rauenthal/Martinsthal, seinen Fans zum Ende der Saison nochmal ein Spektakel bieten, um anschließend gebührend den Saisonausklang zu feiern. Rauenthal Martinsthal hingegen muss in Zeilsheim einen Sieg holen, um eine Minimalchance auf den Nichtabstieg zu haben.

So spielte der SV: Dominik Reining, Reda Elouardani, Yasin Nefes, Matthias Terzic, Kevin Effiong, Tetsu Horiuchi, Hamza Bouchen (67. Zafer Sancak), Yamato Hara, Dali Baku,  Ahmet Gök (46. Aldin Alibasic), Cody Warner (60. Antonio Bianco) .

Tore: 0:1, 1:3 Yamato Hara (2., 40.), 1:1 Yasin Nefes (ET, 7.), 1:2, 1:6 Dali Baku (18., 78.), 1:4 Antonio Bianco (64.), 1:5, 2:8  Aldin Alibasic (76., 88.), 2:6 Odisho (80.), 2:7 Reda Elouardani (86.).

Schiedsrichter: Mauritz Weigand.

Zuschauer: 60

SV 1919 Zeilsheim U23 – Eichwald Sulzbach 0:4 (0:1)

Die Tore erzielten: 0:1, 0:3 Mohamed Bateoui (40., 79.), 0:2 Fabian Pfeifer (49.), 0:4 Ahmet Altay (83.)

Vorschau des SV auf das kommende Spiel am Sonntag, 29. Mai 2016

SV 1919 Zeilsheim – SG Rauenthal/Martinsthal – Anstoß: 15.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen