SV 1919 Zeilsheim e.V.

1. Spieltag
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
VfB 1905 Marburg
VfB 1905 Marburg
2. Spieltag
TSV Bicken
TSV Bicken
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim

Zeilsheim kann auch mit der 2. Garnitur gewinnen!

FC Dorndorf – SV 1919 Zeilsheim 0:1 (0:0)

(Dorndorf, 14.05.2017). Ersatzgeschwächt und mit einer sehr jungen Mannschaft musste der SV die Reise in den Westerwald, zum Abstiegsgefährdeten FC Dorndorf, antreten. Neben den Dauerverletzten Dimter, Talevski, A. Bianco, Pyatt, musste Zeilsheim auch auf die familiär verhinderten L. Bianco und Terzic verzichten! In der Innenverteidigung standen mit Nicklas Pitas (19) und dem A-Jugendlichen Fatih Turan (18) zwei noch unerfahrene Youngster, die aber vorbildlich zu Werke gingen und den Gastgebern, das Leben schwer machten. Zeilsheim hatte sich schon vor dem Spiel die Relegationsteilnahme gesichert, aber Dorndorf brauchte dringend die Punkte. Entsprechend engagiert ging sie zur Sache. Doch das junge Team von Trainer Sascha Amstätter nahm den Kampf an und hatte spielerisch Vorteile. Viele gute Torgelegenheiten wurden zunächst auf beiden Seite ausgelassen, ehe SV Stürmer Dali Baku die verdiente Führung gelang (67.). Ahmet Gök spielte seinen Sturmpartner im Strafraum frei und dieser hatte keine Müge aus 7 m die Führung zu erzielen. Danach erhöhten die Gastgeber die Schlagzahl. Dabei stand SV Keeper Dominik Reining stets im Rampenlicht. Mit tollen Glanzparaden brachte den FCD schier zur Verzweiflung, sodass es am Ende bei einem knappen, aber nicht unverdienten Sieg des SVZ blieb. Am kommenden Wochenende ist der SV spielfrei, und empfängt am So., 28.05. um 15:00 Uhr zuhause, im letzten Punktspiel, den SSV Langenaubach. Das 1. Spiel der Relegation zur Hessenliga findet am Donnerstag, 01. Juni 2017 um 19.30 Uhr in Zeilsheim an der Lenzenbergstraße statt. Der Gegner kommt aus der Verbandsliga Süd und wird voraussichtlich die Spvgg. Neu Isenburg sein.

So spielte der SV: Dominik Reining, Reda Elouardani, Nicklas Pitas, Fatih Turan, Amit Yadav, Tetsu Horiuchi, Raffael Grigoryan, Aldin Alibasic ((86. Bilal Benallaoua), Hamza Bouchen, Dali Baku (89. Tomislav Randelovic), Ahmet Gök (88. Muhammed Kurtoglu).

Die Tore: 0:1 Dali Baku (67.)

Schiedsrichter: Jörn Becker (Grünberg)

Zuschauer: 80.

SV Hofheim – SV 1919 Zeilsheim U23 – 3:4 (1:2). Im Spiel des Jahres siegte die U23 des SVZ an der Zeilsheimer Straße beim SV Hofheim verdient mit 4:2. Zeilsheim musste das Derby gewinnen, um im direkter Vergleich die Nase vorn zu haben. Und dies gelang in eindrucksvoller Weise. Dem SVZ reicht im letzten Punktspiel auf der Hohen Kanzel bei der DJK Zeilsheim nun ein Unentschieden, um den direkten Aufstieg zu schaffen.

Die Tore: 0:1 Nermin Talovic (2.), 1:1 Schäfer (5.), 1:2 Wataru Inoue (32.), 1:3, 1:4 Itaru Umeda 53., 73.), 2:4 Mosca (77.), 3:4 Yousif (90+3).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen