SV 1919 Zeilsheim e.V.

12. Spieltag
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
FC Dorndorf
FC Dorndorf
13. Spieltag
Germ. Schwanheim
Germ. Schwanheim
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim

Zeilsheim rutscht in Dietkirchen aus!

TuS Dietkirchen – SV 1919 Zeilsheim 1:0 (0:0)

(Dietkirchen, 08.10.2017) Der SV Zeilsheim verliert das Spitzenspiel in Dietkirchen unglücklich mit 0:1. Keine gute Chance auf dem schweren Geläuf herausgespielt. „Das Tor hat zum Spiel gepasst!“ Durch die 0:1-Niederlage beim TuS Dietkirchen ist der SV Zeilsheim auf den fünften Rang abgerutscht, hat aber weiterhin Kontakt zur Spitze. Auf dem sehr seifigen Boden erzielte Fabian Heckel in der 47. Minute das Tor des Tages für die Gastgeber. „Das war ein typisches 0:0 oder 1:1“, rekapituliert der Präsident der Grünen, Peter Strauch, die kompletten 90 Minuten. „Der Boden war sehr rutschig. Nicht nur unsere Spieler hatten mit Standschwierigkeiten zu kämpfen“, resümiert Strauch. Genau diese Standschwierigkeiten wurden den Zeilsheimern in der 47. Spielminute zum Verhängnis: Ein schwach „gechippter“ Freistoß wurde von Dietkirchens Abwehr geklärt, sodass Heckel auf Höhe der Mittellinie nur noch Amit Subash Yadav vor sich hatte. Der rutschte im Zweikampf aus. Heckel lief somit von der Mittellinie frei auf den Kasten von Dominik Reining zu und markierte den Siegtreffer der Begegnung. „Wir waren in der Schlussphase dran, haben uns aber zu wenig Tormöglichkeiten herausgespielt“, bemerkt der Präsident. „Man kann die Niederlage nicht nur auf den Untergrund abwälzen. Wir haben auch unsere Leistung nicht wie gewohnt gebracht. Der Sieg ist sicherlich nicht unverdient“, bilanziert Strauch nach dem Abpfiff. Im Heimspiel gegen den FC Dorndorf kann sich die Mannschaft von einer anderen Seite zeigen.

So spielte der SV: Dominik Reining, Mirko Dimter, Nicklas Pitas, Marco Kopilas (K), Amit Yaday (73. Serhan Karabas), Raffael Grigoryan, Viktor Talevski, Julian Simon (49. Nicolai Pyatt), Raymond Aschenkewitz, Hamza Bouchen (58. Antonio Bianco), Raisi Zalla.

Trainer: Sascha Amstätter.

Das Tor erzeilte: 1:0 Fabian Heckel.

Schiedsrichter: Vincent Schandry (Königstein).

Zuschauer: 80.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen