SV 1919 Zeilsheim e.V.

Willkommen beim SV Zeilsheim!

Fußballverein aus Frankfurt am Main – Zeilsheim

Der Sportverein 1919 Zeilsheim e.V. spielt in seiner 1. Mannschaft in der Verbandsliga Mitte. Der Verein unterhält neben den 2 Aktiven Mannschaften, 13 Fußballjugendmannschaften und eine Soma-Mannschaft sowie eine Tischtennismannschaft .

Der SV auf Facebook

Auf gehts Ihr Grüne - wir fahren zum Auswärtsspiel nach Gießen! AQbfahrt mit dem Bus am Sonntag um 12.00 Uhr!

Facebook photo

Zeilsheim festigt Platz 4 – Tendenz steigend!
SV 1919 Zeilsheim – TSG Wörsdorf – 3:0 (1:0)
Zeilsheim, 14.10.2018. Die Leistung war ordentlich, aber die Lage bleibt relativ trostlos: Die Verbandsliga-Fußballer der TSG Wörsdorf kleben nach dem 0:3 beim SV Zeilsheim am Tabellenende fest, müssen mit der sofortigen Rückkehr in die Gruppenliga rechnen. Es sei denn, sie fangen schnellstens an zu punkten. Die Chance dazu war in Zeilsheim durchaus vorhanden. Wobei die Abwehr beim frühen Tor von Kadir Fil (8.) kalt erwischt worden war. Doch die Gäste steckten den Nackenschlag weg und ließen in der Folge wenige Chancen der Zeilsheimer zu. Um selbst durch Yannik Hünerbein (SV Keeper Dominik Reining parierte prächtig) zu einer prima Gelegenheiten zu kommen. Insgesamt kontrollierte jedoch der heimische SV das Geschehen und hatte mit Kadir Fil, den überragenden Mann auf dem Platz. Fil, steuerte kurz vor Spielende (80. und 88.) auch die weiteren Treffer des SV, zum am Ende doch deutlichen Sieg, bei. "Man hat den Jungs die zweite englische Woche in Folge angemerkt. Mental waren wir nicht ganz frisch, haben aber am Ende dennoch das Kind nach Hause geschaukelt", bilanzierte der Präsident der Grünen, Peter Strauch. So spielte der SV: Dominik Reining, Zie Moussa Outtara, Nicklas Pitas, Sebastian Weigand, Amit Yadav, Selim Aljusevic, Raffael Grigoryan (79. Yousef Sultani), Kadir Fil, Dorian Miric (69. Steffen Janke), Patrick Lieb, Kaan Köksal (62 Imran Barkok). Tore: 1;0, 2:0, 3:0 Fil (8./72./86.). Schiedsrichter: Lenssen (TSG Drais). Zuschauer: 100.

Facebook photo

Auf gehts Ihr Grüne! Am Sonntag wollen wir Wörsdorf schlagen, um unseren Tabellenplatz weiter zu verbessern!

Facebook photo

Unser SV hat mit einem 12:1 Sieg bei Türk. Hattersheim souverän das Viertelfinale erreicht. Unsere Torschützen waren: http://www.fussball.de/spiel/tuerk-fc-hattersheim-sv-zeilsheim/-/spiel/024MK28RJ0000000VS54898DVSAB2U6U#!/

SV gewinnt Derby und klettert auf Platz 4!
Germania. Schwanheim - SV Zeilsheim 2:3 (1:1)
Schwanheim, 07.10.2018. Im Verbandsliga-Derby holte der SV Zeilsheim drei glückliche Punkte bei Germania Schwanheim und arbeiten sich weiter nach vorne. Dabei spielten die Grünen ihre Standardstärke beim 3:2-Erfolg aus. Dank einer effektiven Chancenverwertung sicherten sich die Grünen die drei Zähler im brisanten Verbandsliga-Derby. "Wir haben aus wenig viel gemacht, während Schwanheim aus viel wenig gemacht hat", umschrieb der Präsident der Grünen, Peter Strauch, den Spielverlauf. Seine Mannschaft verwertete kurz vor und nach dem Pausenpfiff und führte aus dem Nichts nach 47 Minuten mit 2:1. Jan Uth glich 15 Minuten später zum verdienten 2:2 aus, doch im Gegenzug patzte Karim Kuac. Der 18-Jährige stolperte und Miric nahm das Leder Richtung Tor mit. Patrick Lieb war mitgelaufen und versenkte das Zuspiel von Miric aus 10m im Tor. Die Germania bäumte sich noch einmal auf, ohne jedoch zu einer zwingenden Ausgleichsmöglichkeit zu kommen. Trotz der Niederlage sprach Tomas Pelayo seiner Mannschaft ein großes Lob aus. "Wir haben die Jungs vor dem Spiel vor allem mental stark geredet und an die vier Spiele zu Saisonbeginn erinnert" berichtete Pelayo. "Daraufhin haben wir vor allem in den ersten 45 Minuten sehr stark gespielt und Einbahnstraßenfußball gezeigt. Wir haben Zeilsheim unser Spiel aufgedrückt und hinten reingedrängt", bemerkte Pelayo. "Zeilsheim hat sich über 90 Minuten wenig Chancen erspielt. Aber die zwei Standardsituationen und individuelle Fehler haben gereicht", um den SV auf die Siegerstraße zu bringen. So spielte der SV: Dominik Reining, Zie Moussa Outtara, Nicklas Pitas, Sebastian Weigand, Amit Yadav, Selim Aljusevic, Raffael Grigoryan, Kadir Fil (75. Steffen Janke), Dorian Miric (88. Imran Barkok), Josef Sultani (58. Patrick Lieb), Kaan Köksal. Tore: 1:0 Mainga (37.) 1:1 Dorian Miric (43.), 1:2 Selim Aljusevic (47.), 2:2 Uth (62.), 2:3 Patrick Lieb (63.). Schiedsrichterin: Julia Boike (Altenstadt). Zuschauer: 120. Bildtext: Rassige Zweikämpfe waren im Derby zu sehen.
4

Facebook photo

1. Mannschaft des SV 1919 Zeilsheim in der Saison 2018/2019

1. Mannschaft des SV 1919 Zeilsheim in der Saison 2018/2019

Hinten v.l.: Trainer Sascha Amstääter, Patrick Lieb, Asmir Supuk, Kaan Köksal, Kadir Fil, David Demir, Roger Martinez, Sportlicher Leiter Thomas Balser.

Mitte .v.l.: Co-Trainer Carlos Saraiva, Fitnesstrainer Armando Aguirre, Sebastian Weigand, Marcel Diaz-Aptiev, Dillon Fosuhene, Kibundila Mbaluku, Moussa Ouattara, Nicklas Pitas, Selim Aljusevic, Spielausschuss Rafar Bunczek, Physiotherapeut Marcel Hacker.

Vorne v.l.: Drazen Gluhakovic, Josef Sultani, Lazar Prstojevic, Masar Qosa, Kapitän Dominik Reining, Sadim Supuk, Kadir Kuscu.

Es fehlen: Raffael Grigoryan, Dorian Miric, Viktor Talevski, Amit Yadav, Naoki Fujiwara, Stefen Janke, Imran Barkok.

2. Mannschaft des SV 1919 Zeilsheim in der Saison 2018/2019

2. Mannschaft des SV 1919 Zeilsheim in der Saison 2018/2019

Hinten v.l.: Ephraim Uworuya, Soufian Qualhaj, Ali Tas, Redouane Zaanan, Giovani da Silva, Walid Zadran.

Mitte v.l.: Trainer Soufian Hounes, Spielausschuss Roland Doleschel, Haris Hodzic, Domenico Lomasto, Malik Boumidi, Torwarttrainer Francecso Lomasto.

Vorne v.l.: Rafar Bunczek, David Demit, Lazar Prstojevic, Domenik Gerigk, Steffen Sames, Armando Aguirre, Sportlicher Leiter Thomas Balser.

Es fehlen: Ouissam Azzakriti , Orhan Baran, Oussama Fadil, Oguzhan Gömbel, Ali Keban, Igor Mojovic, Ronals Philipps.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen