SV 1919 Zeilsheim e.V.

12. Spieltag
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim
FC Dorndorf
FC Dorndorf
13. Spieltag
Germ. Schwanheim
Germ. Schwanheim
SV Zeilsheim
SV Zeilsheim

SV gelingt ein souveräner Derbysieg!

SV Zeilsheim – SG Oberliederbach 4:0 (2:0)

(Zeilsheim, 01.09.2017). Ein klarer Sieg im Derby gegen die SGO, lässt den SV erstmalig in der Vereinsgeschichte, an die Tabellenspitze der Verbandsliga stürmen. Dennoch bleibt dieser Erfolg am 5. Spieltag, der noch jungen Saison, zunächst nur eine schöne Momentaufnahme! Die „Grünen“ setzten sich im Flutlichtspiel gegen die SG Oberliederbach deutlich mit 4:0 durch. Innenverteidiger Nicklas Pitas und Ertugrul Erdogan trafen jeweils nach Eckbällen, während Leonardo Bianco in den letzten Minuten, mit einem Doppelpack, den auch in dieser Höhe verdienten Sieg klar machte. Mit hoher Spielkultur hat der SV von Beginn an schnörkellos nach vorne gespielt und seine technischen Fähigkeiten voll ausgeschöpft. Nach einem langgezogenen Eckball machte Dali Baku den Ball noch einmal scharf und Nicklas Pitas drückte das Leder aus kurzer Distanz zur Führung (13.) ein. Nur wenig später (19.) war es Ertugrul Erdogan, der einen Eckball von Raisi Zalla, per Kopf, unbedrängt ins Netz beförderte. Die Gäste aus dem Taunus hatten dagegen wenig entgegen zu setzen und hatten lediglich durch Steffen Janke und Sebastian Hirschle Möglichkeiten ins Spiel zurückzukommen. Zeilsheim kombinierte prächtig und erspielte sich reihenweise gute Tormöglichkeiten, die jedoch zunächst nicht konsequent genutzt wurden. In der Endphase des Spiels, als sich Oberliederbach mit der Niederlage abgefunden hatte, gelang dem SV durch Goalgetter Bianco noch ein Doppelschlag. Fünf Minuten vor dem Ende machte er mit dem 3. Treffer den Deckel drauf, und staubte nach Vorarbeit von Raffael Grigoryan (90.+2) gar zum 4:0 ab (90.+2). Der SV hat damit den Grundstein für einen prima Saisonstart gelegt und wird am kommenden Freitag mit breiter Brust zum prestigeträchtigen „Derby“ nach Eddersheim reisen.

So spielte der SV: Dominik Reining, Julian Simon (37. Serhan Karabas), Marko Kopilas, Nicklas Pitas, Amit Yadav, Ertugrul Erdogan, Raffael Grigoryan, Hamza Bouchen), Raisi Zalla (64. Nikolai Pyatt), Leonardo Bianco, Dali Baku (83. Raymond Aschenkewitz).

Schiedsrichter: Lukas Heineck (Marburg).

Zuschauer: 200.

Tore: 1:0 Nicklas Pitas (13.), 2:0 Ertugrul Erdogan (19.), 3:0 + 4:0 Leonardo Bianco (85. + 90.+2).

Vorspiel der Kreisoberliga: SVZ II – SG Oberliederbach II 0:1(0:0).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen